webcam

dokufilm

Extremtrail Mobil

Kommunikation zwischen Mensch + Pferd an den naturnahen Extreme Trail Elementen
Minimale Hilfen * Maximaler Erfolg
Offen fuer alle Reitweisen

Voraussetzungen:
- Pferde sollten halfterführig und sicher im Umgang sein
- Reiten ist kein Muss. Gerne kann jede Trainingseinheit auch ausschließlich in Bodenarbeit absolviert werden

Geritten: Pferde ab 4 Jahren / Bodenarbeit: Pferde ab 2 Jahren

Ausrüstung:
- KnotenHalfter mit langem Seil (mind. 3,5 m)
- Beinschutz für alle 4 Pferdebeine wird empfohlen.
- evtl. Handschuhe für die Bodenarbeit
- Zweckmäßige Kleidung und feste Schuhe für die Teilnehmer. Beim Reiten wird Kopf-
- Schutz empfohlen , bei Teilnehmern unter 18 Jahren ist Kopfschutz beim Reiten Pflicht.

Sonstiges :
Der Kurs beginnt jeweils um 10.00 Uhr mit einer Vorbesprechung ohne Pferd.
Mittagspause ist ca. von 12.30 Uhr bis 13.30 Uhr
Ende ist gegen 16.00 Uhr , im Anschluss findet eine Abschlussbesprechung statt.

Begonnen wird mit den Grundlagen der Bodenarbeit beim Extreme Trail an Hindernissen der Klasse
"Easy". Im Laufe des Tages entscheidet sich,wer bei der Bodenarbeit bleiben möchte,oder wer reitet.
Individuell werden die Klassen Medium.Solid und Extreme erarbeitet. Infos s. Regelwerk 1st EETA
Um Mithilfe beim Auf-und Abbau der Extreme Trail Hindernisse wird gebeten!!!
Wir freuen uns auf einen schönen Kurs www.rogers-area.de