webcam

dokufilm

Working Equitation Kurs 2021

Rolf Janzen ist ein renommierter Ausbilder in der Working Equitation und gibt europaweit Kurse in allen Disziplinen.

Als einer der Pioniere der Working Equitation in Deutschland hat er nicht nur die ersten Turniere mit organisiert, sondern auch selbst erfolgreich auf internationalen Meisterschaften gestartet.

Sein wichtigstes Ziel in den Kursen ist es, euch soweit zu schulen, dass ihr selbstständig arbeiten, Probleme erkennen und lösen könnt.

Dieser Lehrgang ist für alle engagierten und interessierten Reiter, die sich auf die kommende Turniersaison vorbereiten wollen, Quereinsteiger sind herzlich willkommen.
Das Niveau von Pferd und Reiter sollte mindestens der Klasse L entsprechen.
Der Kurs ist auf acht Teilnehmer begrenzt und findet an zwei Tagen statt. Jeder Reiter bekommt 2 Einzelstunden á 60 Min. am Vormittag und 2 Einzelstunden á 30 Min. am Nachmittag, wahlweise auf dem
Trailplatz oder im Dressurviereck.


138088764 1835482026591132 2325996376669824274 n

Darf ich mich vorstellen



Mein Name ist Rolf Janzen. Ursprünglich aus dem Westernreiten kommend, verdanke ich es einem glücklichen Zufall, daß ich vor einigen Jahren die Doma Vaquera für mich entdeckt habe.
Seit dieser Zeit läßt mich die Leidenschaft für diese Reitweise nicht mehr los. Auf meinen Reisen nach Spanien habe ich viel über sie erfahren, so auch, daß es eine lebendige Tradition ist, die auf dem Land immer noch gelebt wird. Meine Aufenthalte nutzte ich immer wieder, um bedeutende, traditionelle Ausbilder bei Ihrer täglichen Arbeit zu beobachten und mich von ihnen ausbilden zu lassen.

Dieses Wissen möchte ich nun gerne an Sie weitergeben!

Ein wichtiges Ziel meines Unterrichts ist, Sie soweit zu schulen, dass Sie selbständig mit Ihrem Pferd arbeiten, Probleme erkennen und lösen können.

Ich würde mich freuen, Sie auf diesem Weg begleiten zu dürfen!